K = Kaution

 

Die Kaution bzw. Mietkaution wird i. d. R. zu Beginn eines Mietverhältnisses vom Mieter an den Vermieter gezahlt.

Die Mietkaution ist individuell, darf jedoch drei Kaltmieten nicht übersteigen.

Die Mietkaution sichert den Vermieter gegen Mietschäden oder ausbleibende Mietzahlungen ab und wird sofern diese Fälle nicht eingetreten sind, an den Mieter nach Abschluss des Mietverhältnisses zurückgezahlt.

________________

Blättern Sie weiter in unserem Immobilienlexikon:

 

Im Alphabet davor:

I = Immobilienmarkt

j = -

 

Im Alphabet danach:

L = Leistungsphasen

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk