S = Sondernutzungsrecht(SNR)

 

Das Sondernutzungsrecht (SNR) ist ein Recht das bei dem Kauf einer Eigentumswohnung relevant sein könnte.

Das Sondernutzungsrecht begründet das Recht für Wohnungseigentümer, bestimmte Flächen und Gebäudeteile des Gemeinschaftseigentums alleine zu nutzen.

Erwirbt ein Wohnungseigentümer dabei ein Sondernutzungsrecht, werden andere Wohnungseigentümer von der Nutzung dieser Sache oder Fläche ausgeschlossen.

Das Sondernutzungsrecht kann bspw. ein Teil des Gartens, ein Außenstellplatz, die Fläche vor der Eigentumswohnung oder der Dachboden eines Mehrfamilienhauses sein.

Grundsätzlich bleiben Sondernutzungsflächen jedoch Gemeinschaftseigentum und kein Alleineigentum.

 

________________

Blättern Sie weiter in unserem Immobilienlexikon:

 

Im Alphabet davor:

R = Rohbau

 

Im Alphabet danach:

T = Totalübernehmer

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk