Z = Zwischenfinanzierung

 

Zwischenfinanzierungen haben verschiedene Ursachen. Im Immobilienkontext wird meist eine Zwischenfinanzierung in Anspruch genommen, wenn ein Immobilienkauf kurz bevorsteht und diese Kaufpreiszahlung durch den Verkauf einer anderen Immobilie realisiert werden soll.

Da der Kauf und der Verkauf der Immobilie i. d. R. nicht zum gleichen Zeitpunkt stattfinden, benötigt es ggf. eine Zwischenfinanzierung zur Überbrückung.

Die Zwischenfinanzierung ist wie der Name vermuten lässt, nur über einen kurzen Zeitraum. Im Normallfall beträgt die Laufzeit dieses Darlehens, 24 Monate. 

Die Tilgung, der Zinssatz und weitere Konditionen sind variabel, auch in Abhängigkeit des Kapitalmarkts.

________________

Blättern Sie weiter in unserem Immobilienlexikon:

 

Im Alphabet davor:

Y =

X =

W = Wegerecht

 

 

Im Alphabet danach:

-

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk