T = Totalübernehmer

 

Ein Totalübernehmer ist eine am Bau beteiligte Person/Unternehmen.

Ein Totalübernehmer verspricht die Erbringung sämtlicher Planungs- und Ausführungsleistungen eines Bauvorhabens.

Der Totalübernehmer organisiert demnach alle Planungs- und Ausführungsleistungen mithilfe von Nach,- und Partnerunternehmern.

Ein Käufer einer Immobilie muss hierbei nicht selbstständig weitere Auftragnehmer bestellen, oder sonstige Planungen oder Ausführungen übernehmen, da dies der Totalübernehmer übernimmt.

Der Totalübernehmer übernimmt demnach den Rohbau, das Tragwerk, den Brandschutz, die Planung, den Trockenbau, Heizung, Elektro, Sanitär u.v.m., bis ein Bauvorhaben vollständig fertiggestellt ist.

Die Qualitätssicherung und alle anderen Gewerke werden ebenfalls vom Totalübernehmer übernommen.

________________

Blättern Sie weiter in unserem Immobilienlexikon:

 

Im Alphabet davor:

S = Sondernutzungsrecht

 

Im Alphabet danach:

U = Unbedenklichkeitsbescheinigung

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk